MUSIK OHNE NOTEN UND OHNE VORKENNTNISSE!






Musikunterricht ohne Noten- und Vorkenntnisse? Ist das möglich?

Aber natürlich!







Viele große und bekannte Musiker nutzen beim Musizieren und Lernen nicht einmal eine Note. Das hat den großen Vorteil, dass man das Gelernte stets abrufbereit im Kopf hat und seine Noten dann auch niemals beim Musizieren dabei haben muss oder vergessen kann.

Auf Sessions und bei der Präsentation der Musikstücke kommt man dann ganz ohne Aufzeichnungen aus und kann sofort mit der Musik beginnen. Egal wo die Musik gerade gefragt ist: Auf Familienfeiern, im Kindergarten, im Music Club, bei der Straßenmusik, in der eigenen Band...

Du möchtest ein Musikinstrument fachmännisch erlernen, ohne Noten zu kennen oder diese benutzen zu müssen? Kein Problem.


--> Mein Lernprinzip beruht auf musikalerischer Vermittlung "Learning by Playing" (Lernen beim Spielen), d. h. ich vermittle feste Melodien, Rhythmen und Techniken schwerpunktmäßig durch Vorspielen und der Schüler durch Nachspielen - immer in kleinen Schritten. Lernspiele (z.B. Frage - Antwort, kreative musikalische Gestaltung, Musikspiele für Kinder) werden in den Unterricht integriert. Das macht Spaß und führt schnell zum musikalischen Erfolg.

Ferner bringe ich den Schülern zusätzlich bei, wie man beliebige Musikstücke verschiedener Genres intuitiv und kreativ begleiten lernt (Improvisation), ohne allzu festen und notierten Schemata folgen zu müssen.

Die wichtigen Grundlagen zur Rhythmik, Handtechnik und Musiklehre werden in leicht verständlicher Form in den Unterricht integriert - das vorherige lange theoretische Erlernen von Noten und Fachbegriffen entfällt fast vollkommen - man steigt gleich in die Praxis ein und beginnt sofort zu spielen und dabei ein Gefühl für die richtige musikalische Umsetzung zu bekommen.

Trommelrhythmen werden von mir in einfacher und leicht verständlicher Perkussion-Notation vermittelt und auf Papier mitgegeben, damit man zu Hause das Gelernte besser üben kann.

Beim Flötenunterricht bekommt der Schüler die Noten erst nach dem Erlernen des Stückes.

Auf Wunsch nehme ich die zu lernenden Trommel- bzw. Flötenstücke auf einer CD auf, so dass man sich diese zu Hause immer wieder in Ruhe anhören und dann nachspielen kann. (auf Anfrage und gegen Gebühr).